BLICKVANG und Mr. Hayabusa - Action hat einen Namen

 

Es passt gut zusammen, was sich da zu gemeinsamen Projekten verbündet hat:
Das junge deutsche Unternehmen BLICKVANG mit Zweigstelle in Wien hat überall dort die Nase vorn, wo schnelle Action in glasklare bewegte Bilder umgesetzt wird. Und so war es praktisch nur eine Frage der Zeit, bis das Rennteam um Draufgänger Elmar Geulen auf die Jungs mit den kleinen aber feinen Kameras aufmerksam wurde. "Meine Videos und TV-Features sind ja mittlerweile Kult-Klassiker" sagt Geulen, der als Mr. Hayabusa regelmäßig neue Verrücktheiten ausheckt. "Das TV-Special mit Sabine Schmitz 'Auto gegen Motorrad' auf dem Nürburgring beispielsweise war ein Riesenerfolg. Für 2011 habe ich einige neue, spektakuläre Aktionen geplant. Dafür suchte ich nach dem perfekten Kamera-Partner, und mit BLICKVANG habe ich ihn gefunden."

 

Immer öfter war Elmar Geulen, der neuerdings als TV-Tester für Big Bikes auf SPORT1 zu sehen ist, die Wichtigkeit guter onboard-Cams aufgefallen. "Bei den Dreharbeiten mit mir ist immer Action angesagt, die ich gern den Zuschauern aus meiner Position zeige. Mit einer ordentlichen Kamera an Helm oder Motorrad können die Fans quasi bei mir mitfahren."

 

Anlässlich eines Besuches der PHOTOKINA 2010 zeigten dann Benjamin Gehring und Raoul Perzy von BLICKVANG dem Profiracer, was die Kameras aus ihrer Produktpalette können. Und konnten Mr. Hayabusa im Nu überzeugen.
Raoul Perzy: "Unsere Produkte - etwa die Drift Innovation HD170 - liefern qualitativ hochwertige Bilder, die sofort auch für TV-Features übernommen werden können. Die Hardware ist leicht, gut zu bedienen, robust und vor allem preiswert. Der moderate Preis spielt dabei eine wichtige Rolle. Im Renneinsatz bei hohen Geschwindigkeiten kann es schonmal passieren, dass trotz bester Montage eine Kamera beschädigt wird. Je geringer der Preis - umso weniger tut es dem Budget weh."
Soweit freilich kommt es selten, denn die Leichtgewichte mit dem scharfen Auge halten eine Menge aus. Nach einem Abflug bei etwa 280 km/h konnte kürzlich eine Drift Innovation HD170 direkt weiter eingesetzt werden. Lediglich der integrierte Monitor hatte ein paar Kratzer abbekommen.

BLICKVANG und Mr. Hayabusa haben sich für 2011 auch die gemeinsame Produktion von Action-Videos vorgenommen, die dann u.a. auf dem firmeneigenen Youtube-Channel gezeigt werden. Hardware, Produktion und Schnitt unter einem Dach - dieses Konzept erleichtert auch die Zusammenarbeit mit TV-Sendern sehr. Komplette Beiträge können so geliefert werden, ohne dass für den Sender oder die Produktionen unnötig hohe Kosten anfallen.