Reglement und Teilnahme-Bedingungen

(english version of rules and conditions for participation here)

 

 

1. Ausrichter des Wettbewerbes

 

Der Fotowettbewerb wird veranstaltet vom IVM (Industrieverband Motorrad e.V.) in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse GmbH.

 

2. Beschreibung der Inhalte und Ziele des Wettbewerbes

 

Ziel des Wettbewerbes ist die fotografische Beschäftigung mit dem Thema "Motorisiertes Zweirad" (nachfolgend kurz "Motorrad" genannt) aus den individuellen Blickwinkeln der Teilnehmer heraus. Fotografen aus ganz Europa sind dabei aufgerufen, dieses Thema in eindrucksvolle Bilder umzusetzen.

Die Rolle des Motorrades im Leben der Menschen hat sich im Laufe der Zeit gewandelt - von Gottlieb Daimlers "Reitwagen" (1885) bis zum modernen Kraftrad der heutigen Zeit. Motorräder führen heute kein Nischendasein mehr hinter ihren vierrädrigen Geschwistern. Vorbei sind die Zeiten, in denen Motorrad nur fuhr wer sich kein Auto leisten konnte. Motorradfahren ist Spaß, Lifestyle, Kultur, anspruchsvolles Hobby und Beruf.

Der Fotowettbewerb soll dieses Lebensgefühl sichtbar machen. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb und dessen medialer Verbreitung setzen sich die Wettbewerbsteilnehmer bildnerisch mit der Themenwelt "Motorrad" auseinander.

 

3. Zeitlicher Rahmen/Einsendeschluß

 

Die Fotos können im Zeitraum vom 22.6. 2010 bis 10.9. 2010 eingesendet werden, und zwar:

 

1.

Als elektronische Bilddatei auf CD oder DVD an (bevorzugt)

 

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1

50679 Köln

Stichwort: Fotowettbewerb

 

oder an

 

IVM (Industrieverband Motorrad e.V.)

Gladbecker Str. 425

45329 Essen

Stichwort: Fotowettbewerb

 

3. (In Ausnahmefällen)

Als Email-Anhang an foto@intermot.de (Hinweis: Jedes Teilnehmerbild muss in einer separaten Email gesendet werden. Emails mit mehr als einem Bild im Anhang werden nicht berücksichtigt).

 

Auf dem Postweg als CD/DVD eingesandten Bildern müssen pro Bild 2 Ausdrucke (Prints) beiliegen, deren Rückseite die folgenden Informationen enthalten müssen: Name des Teilnehmers, Bildtitel und Kategorie. Ausdrucke und Datenträger werden dem Veranstalter überlassen. Falls die Rücksendung des Datenträgers nach Ablauf des Wettbewerbes gewünscht wird, muss ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden.

 

Einsendeschluß ist der 10. September 2010 (24.00 Uhr).

 

 

4. Einsendung/Anforderungen/Bildqualität

 

Bilder dürfen nur im JPEG Format mit einer Größe von mindestens 2 MB und maximal 6 MB eingereicht werden.

Ein Bild kann im Hoch- oder Querformat sein; Auflösung 300 dpi.

 

Jeder Teilnehmer hat das Recht, maximal 3 Bilder in maximal 3 Kategorien einzusenden. Alle Bilder, die um 24.00 Uhr des 10.9. 2010 als Email-Anhang vorliegen oder als CD/DVD per Post bei den o.g. Adressen eingegangen sind, werden der Jury zur Bewertung vorgelegt. Spätere Einsendungen werden nicht berücksichtigt.

Alle in diesem Sinne korrekt eingereichten Bilder werden gespeichert. Auf anderen Wegen als den hier angegebenen eingereichte Bilder werden für den Wettbewerb nicht berücksichtigt.

Im Zuge der Einsendung werden die Teilnehmer aufgefordert, je Bild einen Fototitel anzugeben. Fotos ohne solchen Titel-Vermerk können für den Wettbewerb nicht berücksichtigt werden.

Für eventuelle Erklärungen zu Besonderheiten im Zusammenhang mit den Teilnehmerbildern (etwa Aufnahmesituation, besondere Anforderungen an die Realisierung der Aufnahme, technische Herausforderungen etc.) sollten vom Einsender nicht mehr als ca. 300 Zeichen verwendet werden.

 

5. Teilnahmeberechtigung

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Bürger eines europäischen Staates ab dem 16. Lebensjahr. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Amateurfotografen als auch Profis; bei der Bewertung werden diese Kategorien nicht getrennt behandelt. Mitarbeiter des IVM (Industrieverband Motorrad), der Koelnmesse GmbH sowie alle Jurymitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist kostenlos.

 

6. Einreichungs-/Teilnahmebedingngen

 

Jeder Teilnehmer darf maximal 3 Bilder in maximal 3 Kategorien einreichen.

Die Teilnahme ist nur mit ausgefülltem und unterschrieben Anmeldeformular (als PDF herunterzuladen auf der Seite www.intermot.de hier klicken zum Link) möglich (application form in english here). Der Veranstalter bevorzugt die Teilnahme mit beschrifteten Ausdrucken und einem auf dem Postwege eingeschickten Datenträger. In Ausnahmefällen können das Formular, die Fotos (maximal 1 Foto pro E-Mail) und die Informationen zu Titel und Kategorie auch elektronisch an foto@intermot.de eingereicht werden. Auch diese elektronischen Einreichungen müssen bis zum 10. September 2010 (24.00 Uhr) beim Veranstalter vorliegen. Die Teilnehmer müssen bestätigen, dass sie die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Die Teilnahme ist ausschließlich über das Anmeldeformular möglich. Ohne vollständig ausgefülltes Anmeldeformular eingesandte Beiträge werden nicht berücksichtigt und nicht zurückgeschickt. Auch Bilder, die per E-Mail eingereicht werden, können nur angenommen werden, wenn ein vollständig ausgefülltes Teilnahmeformular beigefügt ist (hier ausdrucken).(print english application form here)

Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügt; die

uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat; dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind

sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

 

Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden

damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars erklärt der Einsender ausdrücklich, keine Rechte Dritter verletzt oder eingeschränkt zu haben.

Sollten dennoch Ansprüche Dritter wegen Verletzung oder Einschränkung ihrer Rechte geltend gemacht werden, so stellt der Teilnehmer die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Elektronisch oder analog bearbeitete Fotos dürfen keine Elemente enthalten, die mit Rechten oder Ansprüchen Dritter belegt sind (z.B. Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw.). Auch hier liegt die Haftung ausschließlich beim Teilnehmer.

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb akzeptiert der Teilnehmer die uneingechränkte Annahme des

Reglements. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme am Fotowettbewerb. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Der Teilnehmer willigt mit der Einsendung der Fotoarbeiten ein, dass seine Fotos durch den Veranstalter bis zum Ablauf der nächsten INTERMOT 2012 im Zusammenhang mit dem Wettbewerb benutzt werden können.

 

7. Gründe für den Ausschluss vom Wettbewerb

 

Der IVM (Industrieverband Motorrad) und die Koelnmesse GmbH behalten sich als die Veranstalter des Wettbewerbes vor, eingereichte Bilder zu löschen, die

 

1.

Pornographische und Gewalt darstellende bzw. verherrlichende oder sonstige gegen das geltende Recht verstoßende Motive beinhalten.

 

2.

Für den Wettbewerb ungeeignet oder unangemessen erscheinen. Dies gilt z.B. für Bilder mit diskriminierenden oder rechtlich unzulässigen Darstellungen.

 

3.

Die Mindestgröße unterschreiten oder die Maximalgröße überschreiten.

 

4.

Nach dem 10.9. 2010 eingereicht werden.

 

5.

Mit einem Copyright geschützt sind.

 

Ein weiterer Ausschlussgrund ist die Angabe von falschen persönlichen Daten bei der Registrierung. Der

Fotograf verpflichtet sich, der Wahrheit entsprechende Daten anzugeben.

 

Mitarbeiter des IVM, der Koelnmesse GmbH sowie die Jurymitglieder sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

IVM, Koelnmesse GmbH und das Juryteam behalten sich vor, eingereichte Motive ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

 

8. Bewertung, Prämierung und Verwendung der Teilnehmerfotos

 

Nach dem Einsendeschluss werden alle Bilder der Jury vorgelegt. Jedes Jurymitglied nominiert die Bilder seiner Auswahl für das Finale. Die Bilder der Finalisten werden im Rahmen der PHOTOKINA 2010 ausgestellt. Die Bilder der Finalisten und die Siegerbilder werden im Rahmen der INTERMOT 2010 ausgestellt.

Die Sieger werden schriftlich informiert und zur Siegerehrung im Rahmen der INTERMOT 2010 eingeladen, wo auch die Prämierung der Siegerbilder mit den jeweiligen Preisen erfolgt.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die prämierten Fotos werden nach der Preisverleihung auf der im Internet (hier wird es auch eine Fotogalerie mit einer Auswahl der eingereichten Bilder geben) sowie in ausgewählten Printmedien veröffentlicht. IVM und Koelnmesse GmbH behalten sich das Recht vor, mit den eingereichten Bildern Drucksorten zu gestalten oder sie als Anzeigen- und Werbegrafiken für eigene Zwecke zu verwenden.

 

Die Preise werden den Gewinnern oder deren Vertretern (mit schriftlicher Vollmacht ausgestattet) im Rahmen der Siegerehrung am Samstag, 9. Oktober 14.00 Uhr, übergeben.

 

Werden die Preise vom Gewinner oder einer Vertretung bei der Veranstaltung nicht entgegen

genommen, können sie innerhalb von 5 Arbeitstagen nach der Veranstaltung im Sitz des IVM abgeholt werden.

Eine Barauszahlung der Preise oder ein Umtausch ist nicht möglich.

 

Der Einsender gestattet dem IVM und der Koelnmesse GmbH bis zum Ablauf der INTERMOT 2012 das Nutzungsrecht an den Fotos, insbesondere zur Veröffentlichung auf den Internetseiten von IVM/Koelnmesse GmbH, bei eventuellen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie bei allen Werbe- und Druckmaterialien von IVM und Koelnmesse GmbH.

 

9. Urheberrechte

 

IVM und Kölnmesse GmbH verfügen über alle Urheberrechte und sonstigen Rechte an den eingesandten Bildern und sind zur Abbildung aller darauf gezeigten Objekte und Personen im Rahmen eines Wettbewerbes berechtigt. Der Teilnehmer ist für die Abbildungen selbst verantwortlich.

Er gewährleistet ausdrücklich, dass seine eingereichten Bilder nicht gegen bestehende Gesetze der

Bundesrepublik Deutschland verstoßen und nicht gewaltverherrlichender, nazistischer oder pornographischer Art sind.

Der Teilnehmer stellt IVM und Koelnmesse GmbH frei von eventuellen Schadensersatzansprüchen Dritter, die durch die Verletzung von Urheberrechten oder Privacy-Bestimmungen geltend gemacht werden könnten.

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb tritt der Teilnehmer alle Rechte am eingesandten Foto an die

Veranstalter des Fotowettbewerbes ab und hat keinen Anspruch auf ein Entgelt. Allerdings wird dem Fotografen garantiert, dass im Falle einer Fotopublikation sein Name veröffentlicht wird. Mit dem Einsenden von Fotos und Texten stimmt der Teilnehmer der Veröffentlichung und Bewertung der Fotos im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb des/der IVM/Koelnmesse GmbH im Rahmen der PHOTOKINA 2010 und der INTERMOT 2010 zu. Der Einsender räumt IVM und Koelnmesse GmbH ein bis zum Ablauf der INTERMOT 2010 geltendes Nutzungsrecht an den Fotos ein, insbesondere zur Veröffentlichung auf den Internetseiten von IVM und Koelnmesse GmbH, bei eventuellen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie bei allen Werbe- und Druckmaterialien von IVM und Koelnmesse GmbH.

Ohne Zustimmung der Veranstalter dürfen keine Bilder von den Internetseiten heruntergeladen und

vervielfältigt werden.

 

10. Datenschutz

 

Der Teilnehmer willigt ausdrücklich in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ein. Die

personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Wettbewerbes verwendet. Die Teilnehmer am Wettbewerb können jederzeit die Änderung und Löschung der Daten verlangen. Eine Löschng der Daten zieht automatisch den Rücktritt von der Wettbewerbs-Teilnahme nach sich. Der Teilnehmer willigt ein, dass IVM und Koelnmesse GmbH seine personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck des Wettbewerbes elektronisch erfasst und bearbeitet.

 

 

11. Kategorien

 

"Meine Motorrad-Welt"

 

Das Lebensgefühl Motorrad- und Rollerfahren drückt sich so unterschiedlich aus, wie Menschen unterschiedlich sind. Für den Einen ist es der Oldtimer, für den Anderen das neueste Modell. Der Eine schraubt, der Andere fährt. Oder macht alles zusammen. Im beruflichen Alltag oder zum Freizeitvergnügen. In der Garage oder auf der Straße - immer geht es um das gewisse Gefühl für einen Motor mit zwei Rädern dran.

Die Wettbewerbsfotos dieser Kategorie sollen etwas verraten über den ganz eigenen Blickwinkel der Teilnehmer auf ihre Motorrad-Welt.

 

"Biker-Typen"

 

Die Wettbewerbsbilder dieser Kategorie sollen das Thema "Motorrad" mit der "People-Fotografie" verbinden. Zur Prämierung qualifizieren sich Fotos von Menschen, denen ihre Leidenschaft für Motorräder anzusehen ist. Deren Leben augenscheinlich von einem besonderen Verhältnis zum Motorrad-Lifestyle geprägt ist. Menschen, Bikes und Emotionen - das soll man den Bildern ansehen.

 

"Motorradsport und Action"

 

Die Kategorie für alle Bilder, die mit dem Thema Motorradsport in sichtbarem Zusammenhang stehen. Ob aus der Zuschauerperspektive oder aus Insider-Sicht: Die Begeisterung und Faszination für den motorisierten Sport auf zwei, drei oder bei Quads sogar auf vier Rädern soll in den Teilnehmerfotos zum Ausdruck kommen.

 

"Reise-Emotionen auf 2 Rädern"

 

Unterwegs mit dem Motorrad - auf privater Reise oder Expedition. In Deutschland oder am anderen Ende der Welt. Mit Einmannzelt oder auf Hoteltour; allein oder in der Gruppe. Im Gelände oder auf Asphalt - in dieser Kategorie geht es um Bilder, auf denen Reise-Eindrücke festgehalten sind.

 

"Moto Digitale"

 

Die Kategorie für digital verfremdete Fotos zum Thema Motorrad, deren Charakter vordergründig durch digitale Bearbeitung geprägt ist. Die "Königsklasse" für Freunde der digitalen Bildbearbeitung.

Prämiert werden Bilder, bei deren Gestaltung digitale Effekte eingesetzt wurden, die nach Ansicht der Jury das Thema und die Aussage auf gelungene Weise unterstreichen.

(Hinweis: Im Wettbewerb dürfen digital bearbeitete Bilder grundsätzlich in allen Kategorien eingereicht werden. Nur Bilder, die ausdrücklich in der Kategorie "Moto Digitale" eingereicht werden, nehmen an der Qualifikation nach den o.g. besonderen Maßstäben dieser Kategorie teil.)